Weitere Themen

Einladung zum musikalischen Frühschoppen an die Freilichtbühne Westerburg PDF Drucken E-Mail

Stadtjubiläum wird mit viel Live-Musik gebührend gefeiert

Die Mitglieder des Kulturrings Westerburg laden in Kooperation mit der Stadt Westerburg für  die drei ersten Sonntage im Juli in der Zeit von 11 bis 13 Uhr wieder zum „Treffpunkt Oberstadt“, dem beliebten musikalischen Sommer-Sonntags-Frühschoppen an die Freilichtbühne in der Westerburger Oberstadt (Langgasse) ein.

Die Besucher dürfen sich bei freiem Eintritt auf schöne Stunden in gemütlicher Runde und mit unterhaltsamer Musik freuen. Dank gilt den Sponsoren Sparkasse Westerwald-Sieg, der Nassauischen Sparkasse, der Westerwald Bank, der Bäckerei Seekatz, IBW Immobilien Kessler und der Firma Koch Westerburg, die die Veranstaltungsreihe finanziell unterstützen. Für das leibliche Wohl sorgt der Kulturring Westerburg.

Den Auftakt machen am Sonntag, den 2. Juli die Stadtkapelle Westerburg und die Sängervereinigung 1852 Westerburg. Die Stadtkapelle Westerburg unter der Leitung von Maic Zimmermann wird an diesem Tag zusammen mit der Sängervereinigung 1852 Westerburg unter der Leitung von Helge Staller das Publikum mit einigen bekannten Liedern erfreuen. Die beiden Vereine gehören in musikalischer Hinsicht zu den "Aushängeschildern" der Stadt Westerburg. Außerdem wird die Stadtkapelle ihre Fans mit einem bunten Cocktail bekannter Melodien erfreuen. Mehr Infos unter www.stadtkapelle-westerburg.de und www.saengervereinigung-1852-westerburg.de

Am Sonntag, den 9. Juli wird der Musikverein der Freiwilligen Feuerwehr Weltersburg unter der Leitung von Johannes Schui für gute Stimmung sorgen. Die 22 Aktiven werden eine Auswahl zünftiger Egerländer Blasmusik zu Gehör bringen. Mehr Infos finden Sie auf der Homepage der Ortsgemeinde Weltersburg unter www.weltersburg.de (Ortsvereine)

Der Abschluss der Veranstaltungsreihe liegt am Sonntag, den 16. Juli ab 11 Uhr in den Händen von Songwriter, Sänger und Musiker Chris Baumann aus Langenhahn, der wieder eigene Songs präsentiert. Unterstützt wird er – wie bereits im vergangenen Jahr - vom Gitarristen (E und Acoustic Guitar) Wendelin Abresch. Das Livekonzert „Back to Romantik Rock“ spricht gleichermaßen junge und ältere Musikfreunde an. Neben sanfter Rockmusik gibt es auch Elemente aus Country, Blues und Pop-Musik zu hören. Mehr Infos unter: www.chris-baumann.net.

                        725 Jahre Stadt Westerburg
Das Jubiläum 725-Jahre Stadt Westerburg wird am letzten August-Wochenende fortgeführt. So findet am Samstag, den 26. August ab 19 Uhr eine historische Stadtratssitzung statt. Das Petermännchen-Theater wird gemeinsam mit den Mitgliedern des Westerburger Stadtrats eine besondere Theatervorstellung präsentieren. Im Anschluss wird bei Live-Musik mit dem Musikverein Bellingen auf dem Rathausplatz gefeiert. Der Abend wird mit einem großen Feuerwerk, welches vom Schloss abgefeuert wird, enden.
Einen Tag später, am Sonntag, den 27. August findet ein großes Stadtfest statt. Der Tag beginnt mit einem ökumenischen Gottesdienst um 10 Uhr in der Christkönig-Kirche. Um 11 Uhr fällt der Startschuss für das große Stadtfest, bei dem sich die Westerburger Vereine, Gruppierungen, Organisationen, Kindergärten und Schulen auf dem Rathausplatz präsentieren und für Spaß und Spiel sorgen. Den Besuchern wird ein abwechslungsreiches Bühnenprogramm geboten.

                                   Informative Flyer  
Für diese Veranstaltungen wurden handliche Flyer erstellt, die über die musikalischen Akteure und Vereine informieren. Die Flyer sind in den Westerburger Geschäften, Banken und Sparkassen, im Rathaus, der Verbandsgemeindeverwaltung und der Tourist-Information am Alten Markt in Westerburg ausgelegt.