„Wäller-Pop-Up-Park“ auf der Hofwiese in Westerburg

Mit Fahrgeschäften und Buden für Klein und GroßWbg. Waeller Pop Up Park 09 2020.01

Seit dem vergangenen Wochenende gastiert auf der Hofwiese in Westerburg der „Wäller-Pop-Up-Park“. Schon am Freitagnachmittag luden Autoscooter, Kettenflieger, Pfeilwurfstand, Schießbude, Kinderkarussell, "Scheibenwischer" und vieles mehr zum Mitfahren und Bummeln ein. Auch für das leibliche Wohl wird hier bestens gesorgt. Dass der Fahrtwind bei ein wenig herbstlicher wehte

und den ein oder anderen Regentropfen enthielt, tat der Freude der vielen Besucher aller Altersstufen keinen Abbruch. Zur offiziellen Eröffnung um 17 Uhr kam auch Stadtbürgermeister Janick Pape, der von den Schaustellern Robert Nickel und Thorsten Behr herzlich begrüßt wurde. Begleitet wurde er von einigen Fraktionsvorsitzenden des Westerburger Stadtrats. Auch die Mitglieder der Kirmesgesellschaft freuten sich über das Wiedersehen mit den Schaustellern. Schließlich kennen sie sich seit vielen Jahren. „Wir hoffen alle, dass die Kirmes im kommenden Jahr wieder wie gewohnt stattfinden kann“, so der Vorsitzende Heiner Gertz.

Wbg. Waeller Pop Up Park 09 2020.01

Schon bald waren Bürgermeister, Vorsitzender und die übrigen Mitglieder auf dem Kettenkarussell. Bei einem ausgedehnten Bummel über den Platz genossen sie das bunte Treiben und machten später auch noch mal Station am Imbissstand.

Wbg. Waeller Pop Up Park 09 2020.09

„Wir sind auch froh, der Schaustellerbranche hier die Möglichkeit bieten zu können, sich zu präsentieren. Da in diesem Jahr keine Volksfeste stattgefunden haben, ist die Branche besonders von den Einschränkungen getroffen. Das Hygiene- und Sicherheitskonzept ist mit den entsprechenden Behörden bei Kreis und Verbandsgemeinde abgestimmt worden“, berichtete Pape.

Wbg. Waeller Pop Up Park 09 2020.03

Geöffnet ist der Wäller-Pop-Up-Park auch am kommenden Wochenende und zwar von Donnerstag bis Samstag in der Zeit von 14 bis 21 Uhr und am Sonntag von 12 bis 20 Uhr.


Copyright © 2019 Stadt Westerburg