Kinder schmückten Weihnachtsbäume in Westerburg

Der Verschönerungsverein Westerburg sagt Dankeschön!Wbg. Kita Ev Hortkinder Weihnachtsschmuck 12 2020.2 v1

Auf Initiative des Verschönerungsvereins Westerburg schmückten kleine Abordnungen der Katholischen Kindertagesstätte Christkönig, der Evangelischen Kindertagesstätte Pfarrer Ninck und der Kommunalen Kindertagesstätte Zaubergarten Weihnachtsbäume in Westerburg. Aber auch in den Stadtteilen Sainscheid und Wengenroth waren Kinder aktiv und bastelten Zuhause mit ihren

Eltern und Geschwistern bunte Päckchen, mit denen sie noch vor dem ersten Adventssonntag den Weihnachtsbaum auf dem Dorfplatz schmückten.
Für dieses besondere Engagement zur Verschönerung der „Weihnachtsstadt“ möchte sich der Verschönerungsverein Westerburg herzlich bedanken. Farbenfroh dekoriert ziehen diese liebevoll geschmückten Weihnachtsbäume nun auch tagsüber die Blicke auf sich. Hierfür sollen die Kinder noch mit einer süßen Überraschung belohnt werden.

 

Wbg. Sainscheid Weihnachtsbschmuck 2020.2 v1

Dorfplatz Sainscheid

Wbg. Wengenroth Weihnachtsbschmuck 2020.1 v1

Dorfplatz Wengenroth

Kinder waren fleißig
In den Westerburger Kindertagesstätten hatten die Kinder fleißig gebastelt. In der vergangenen Woche war es dann soweit. Mit ihren liebevoll gestalteten Werken im Gepäck gingen die Kleinen gemeinsam mit ihren Erzieherinnen, um „ihren Baum“ zu verzieren, den sie dann auch mit einem Schild kennzeichneten.

Wbg. Kita Ev Hortkinder Weihnachtsschmuck 12 2020.2 v1
Dazu gehörten auch die Hortkinder der Evangelischen Kindertagesstätte Pfarrer Ninck. Zusammen mit Claudia Lauterbach waren sie zum Weihnachtsbaum auf der Ecke Adolfstraße/Wörthstraße gegangen. Sie hatten silberne, goldene und bronzene Prägefolie zu Herzen, Teddybären, Sternen, Glocken und anderen Figuren geschnitten, verziert und sie mit einem Bindfaden versehen. Die Sieben- bis Elfjährigen Mädchen hatten beim Dekorieren sichtlichen ihren Spaß und waren schließlich stolz auf ihr Werk, das in einem Erinnerungsfoto festgehalten wurde.

Bunte Kreationen
Kreationen aus bunten Perlen schmücken in diesem Jahr den Weihnachtbaum, der von den Mitarbeitern des städtischen Bauhofs auf der Kreuzung Tiergartenstraße/Gräfin Hedwigstraße aufgestellt wurde.

Wbg. Kita Kath Vorschulkinder 12 2020.01 v1

Mit Pfeifenputzern und Perlen bastelten die Vorschulkinder der Gruppe 3 des der Katholischen Kindertagesstätte Christ König Brezeln, Sterne, Schleifen, Kugeln und Schneeflocken. Gemeinsam mit ihren Erzieherinnen verzierten sie dann „ihren Baum“ mit den bunten Dekorationen.

Wbg. Kita Komm Vorschulkinder 12 2020.01 v1

Mit natürlichen Werkstoffen bastelten die Kinder der Kommunalen Kindertagesstätte Zaubergarten. Die 22 Kinder, die an der Aktion des Verschönerungsvereins Westerburg teilnahmen, verwendeten dabei unter anderem Walnüsse, Tannenzapfen und Holzglöckchen. Sie verzierten damit die beiden Weihnachtsbäume, die neben dem Weihnachtsmärchenspiel des Verschönerungsvereins Westerburg auf dem Alten Markt stehen. Dabei nutzen sie natürlich auch die Gelegenheit, sich das diesjährige Weihnachtsmärchenspiel mit Nikolaus und Christkind anzuschauen. 


Copyright © 2019 Stadt Westerburg