Einladung zur Kirmes in Westerburg

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, liebe Gäste,JanickPape18 1 19 076 v1

am kommenden ersten Augustwochenende wird in Westerburg traditionell Kirmes gefeiert. Hierzu möchte ich alle Westerburgerinnen und Westerburger sowie Gäste aus Nah und Fern herzlich einladen. Die Westerburger Kirmes hat sich bereits seit einigen Jahren wieder als feste Größe unter den Volksfesten der Region etabliert. Bei sommerlichen Temperaturen freuen wir uns auch in diesem Jahr wieder auf

viele Besucher, die das herrliche Ambiente auf dem geschmückten Rathausplatz oder im gemütlichen Weindorf am Schafbachufer genießen. Zur Westerburger Kirmes gehört Musik und Gesang ebenso wie das gesellige Beisammensein, das Feiern mit Familie und Freunden und das Wiedersehen mit alten und neuen Bekannten. All dies soll in den drei Tagen nicht zu kurz kommen.

Traditionell eröffnet wird die Kirmes am Samstag mit dem Kirmesumzug und dem Kirmesbaumstellen auf dem Rathausplatz. Im Anschluss daran freuen wir uns auf gute Stimmung und Tanzmusik auf und vor der Bühne.

Am Sonntagmorgen stellt der feierliche Festgottesdienst unter freiem Himmel auf dem Rathausplatz die Verbindung zu den Ursprüngen des Kirchweihfestes her. Nach dem anschließenden Frühschoppen werden die Rennsportherzen beim diesjährigen Bobby-Car-Rennen höherschlagen. Zu diesem Event haben sich neben den hiesigen Lokalmatadoren auch weitere Rennfahrer aus der Umgebung angemeldet. Spannung und heiße Reifen sind hierbei sicherlich garantiert.

Seit Jahren ist es feste Tradition, dass der Verschönerungsverein am Kirmessonntag die Hauseigentümer mit dem schönsten Blumenschmuck in Westerburg auszeichnet. Die Prämierung findet um 16 Uhr auf der Bühne (Rathausplatz) statt. Im Anschluss gibt es für die Kinder wieder Freikarten für die Fahrgeschäfte. Der Rummelplatz mit zahlreichen Attraktionen ist in unmittelbarer Nähe aufgebaut und kann bequem mit wenigen Schritten über die Schafbachbrücke erreicht werden.

Der Kirmesmontag ist der traditionelle Höhepunkt der Westerburger Kirmes. Bereits um 10 Uhr setzt sich der Kirmeszug in der Oberstadt in Bewegung und trägt die Kirmes in alle Ecken der Stadt. Am Rathaus erwartet die Zugteilnehmer eine kleine Erfrischung und das traditionelle Geschenk des Bürgermeisters. Nachdem der Kirmeszug auf dem Rathausplatz angekommen ist, beginnt der zünftige Frühschoppen, zu dem ich alle Westerburgerinnen und Westerburger, die lokalen Geschäftsleute mit ihren Mitarbeitern, die ansässigen Behörden sowie alle Gäste aus dem Umland herzlich begrüßen möchte. Abschließend möchte ich auch auf den Kirmesmarkt in der Westerburger Innenstadt am Dienstag hinweisen.
Ich möchte mich bei allen Aktiven der Kirmesgesellschaft und ihren Unterstützern bedanken, die das Gelingen unserer Kirmes erst möglich machen. Es ist schön zu wissen, dass so viele Menschen sich ehrenamtlich, mit Ausdauer und viel Idealismus für das gesellschaftliche Leben, für Kultur und Brauchtum in unserer Stadt engagieren.
Zusammen mit der Kirmesgesellschaft wünsche ich Ihnen schöne Tage auf der Westerburger Kirmes. Lassen Sie uns die Westerburger Kirmes friedlich und vergnügt, mit Spaß und ohne Sorgen feiern!

Ihr Janick Pape

Bürgermeister der Stadt Westerburg


Copyright © 2019 Stadt Westerburg