• Startseite

Senioren freuten sich über süße Muttertagsgeschenke

1 DRK Seniorenheim 05 2019.1Vertreter der Stadt besuchten Seniorenheime in Westerburg

Der „Muttertagsbesuch“ in den beiden Seniorenheimen in Westerburg hat für die Vertreter der Stadt Westerburg schon eine lange Tradition und wird gerne wahrgenommen. Im Namen von Stadtbürgermeister Ralf Seekatz besuchten die Stadtbeigeordneten Gabi Frenz-Ferger und Angelika Fischer-Munsch am vergangenen Wochenende den DRK-Seniorenwohnpark Schlossblick und das EVIM Gertrud-Bucher-Haus am Hilserberg.

Weiterlesen

Westerburger Museen öffnen ihre Türen

Wbg Trachtenmuseum 1 v1Freier Eintritt zum Internationalen Museumstag am 19. Mai

Am kommenden Sonntag, den 19. Mai, wird in diesem Jahr der Internationale Museumstag gefeiert. So freut sich Stadtbürgermeister Ralf Seekatz, dass an diesem Tag auch wieder die Westerburger Museen ihre Türen öffnen und die Besucher zu einer kleinen Zeitreise einladen. Das Motto lautet diesmal „Museen – Zukunft lebendiger Traditionen“.

So können Interessenten im Heimat- und Trachtenmuseum Westerburg, dem Erlebnisbahnhof Westerburg, dem Eisenbahn Plakat-Museum im alten Bahnhofsgebäude und dem Heimat-Backes- und Ofenbauermuseum im Stadtteil Gershasen bei freiem Eintritt auf Entdeckungstour gehen.

Weiterlesen

Stellenausschreibung der Stadt Westerburg

Die Stadt Westerburg sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen/eine

Gemeindearbeiter/-in (Vollzeit, 39 Wochenstunden, EGr. 4 TVöD)
befristet zur Krankheitsvertretung, mindestens aber bis 31.10.2019
(m/w/d)

für den Bauhof der Stadt.

Weiterlesen

Neue Kehrmaschine für den Städtischen Bauhof Westerburg

Wbg. Bauhof Kehrmaschine 03 2019.1Für den Städtischen Bauhof wurde kürzlich eine neue Kehrmaschine angeschafft, die auch schon kräftig im Einsatz ist. „Mit dieser Investition können wir nicht nur die Arbeitsabläufe im Bauhof optimieren, sondern Westerburg wird natürlich auch sauberer“, berichtete Stadtbürgermeister Ralf Seekatz bei der jüngsten Sitzung des Stadtrats, die am 14. März stattfand.

Weiterlesen

An der alten Synagoge in Westerburg wurde eine Stele aufgestellt

Wbg. Stele ehemalige Synagoge 03 2019.01Informationen über die Geschichte der jüdischen Mitbürger der Stadt

An der ehemaligen Synagoge in der Westerburger Oberstadt (Ecke Wilhelmstraße / Schaumgasse) steht nun eine Stele, die an die Geschichte dieses historischen Gebäudes und das Schicksal der jüdischen Mitbürger erinnert. Zur offiziellen Vorstellung dieser Stele konnte Stadtbürgermeister Ralf Seekatz neben den beiden Stadtbeigeordneten Gabi Frenz-Ferger und Angelika Fischer-Munsch auch Westerburgs Stadtarchivar Rüdiger Klees begrüßen. Willkommen hieß er auch die ehemalige Stadtarchivarin Maria Meurer, Stadtführer Dieter Kaiser von der Geschichtswerkstatt sowie weitere Mitglieder der Geschichtswerkstatt. Sein besonderer Gruß galt den jungen Mitgliedern der Projektgruppe „Schule ohne Rassismus“ der Berufsbildenden Schule Westerburg, die zusammen mit Fachlehrer Björn Bergmann gekommen waren.

Weiterlesen

nki logo

 

kkwv westerburg eisenbahnmuseumpetermaenchen theaterschloss westerburgtrachtenmuseum

 


Copyright © 2019 Stadt Westerburg